Hotline: +41 (0)55 286 30 00 info@muellernatursteinwerk.ch
Steinbruch

Abbauort

Den Bollinger Sandstein bauen wir auf dem bewaldeten Hügelzug zwischen Schmerikon und Eschenbach ab.

Abbauverfahren

Der Abbau erfolgt im Schachtverfahren bis in eine Tiefe von 60 Metern. Mit Schrämmaschine, Diamantseilsäge und der Sprengtechnik bauen wir bis zu 25 Tonnen schwere Rohblöcke ab. Als Kran setzen wir seit Anfang 2014 einen umweltfreundlichen elektrischen Peiner Wippkran ein.

Aufforstung / Renaturierung

Nach dem Steinbabbau wird die Abbaustelle aufgefüllt und wieder aufgeforstet. Durch den ökologischen, naturschonenden
Steinabbau wird die Abbaustelle nach der Auffüllung und Renaturierung sogar noch aufgewertet.


© Müller Natursteinwerk AG

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.